Dienstag, August 17, 2010

Briouates- Mandel gefüllte Teigtaschen


Briouates

Zutaten:
250 g pochierte und geschälte Mandeln
100g Zucker
50g Butter
1/2 Tl. Zimt
1Messerspitze Gummiarabikum-Pulver
1 EL Orangenblütenwasser
24 mittelgroße Filoteig-Blätter
2 Eigelb (verquilt)
Öl zum friettieren ca. 1Liter
500 g Honig
Sesam zum bestreuen
100 g zerlassen Butter

Zubereitung:
Die Mandeln in kochenden Wasser blanchieren, Haut abziehen und trocken tupfen.
Dann in der Küchenmaschine zerkleiner.
Und anschließend in eine Rührschüssel geben.
Zucker, Butter, Zimt, Gummiarabikum, und Orangenblütenwasser hinzufügen und alles sehr gut vermischen.

Die Teigblätter in breite Streifen schneiden.
Diese dann mit der zerlassenen Butter bepinseln.
Nun etwas von der Füllung nehmen und zu einem Kügelchen formen.
Dann zu einem Dreieck falten, indem der Streifen zunächst von rechts nach links nachs und von links nach rechts geklappt wird. Dann das Ende mit etwas verquirltem Eigelb ankleben.
Mit allen Streifen so weiter machen und beiseite legen. 

Die Teigtaschen nun in den heißen Topf mit Öl frittieren und in den zerlassenen Honig tunken, herausnehmen und mit Sesam bestreuen.
Abkühlen lassen und kalt servieren. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen