Samstag, April 11, 2015

gebratene Auberginen


Gebratene Auberginen......
Gewälzt in Ei und Mehl. 
Gewürzt mit Salz, Pfeffer und Paprikagewürz

Zutaten:
Auberginen
Salz
Pfeffer
Paprikagewürz
Mehl
Ei
etwas Öl

Zubereitung:
Auberginen waschen und in Ringe schneiden, leicht salzen.
Ei verquirlen und würzen, in einen Teller geben.
Mehl in einen zweiten Teller bereit stellen.
Nun eine Pfanne mit Öl an stellen. Die Auberginen Ringen in Mehl und anschließen dem Ei wälzen und von beiden Seiten anbraten.

Marka Suess

Marka suess....

Zutaten:
Zwiebeln
Fleisch
Kartoffel 
Paprika  
Petersilie
Salz
Pfeffer
Paprikagewuerz
Safran 
Zimt

Zubereitung:
Fleisch anbraten mit Zwiebeln, Gewürze hinzufügen. Mit genügend Wasser ablöschen  und köcheln lassen.
Kartoffeln schälen und klein schneiden ebenso die Paprika und dem Topf hinzufügen und mit gar kochen.
Wieder 5 min vor Ende der Garzeit wieder die Petersilie hineingeben.

Marka mit Oliven


Zutaten:
Fleisch
Zwiebeln
Oliven
Salz
Pfeffer
Safran
Paprikagewürz
nach belieben Petersilie

Zubereitung:
Fleisch anbraten zusammen mit den in Streifen geschnittenen Zwiebeln.
Gewürze und Wasser hinzugeben und gar köcheln lassen.
5 min. vor Ende der Garzeit die Oliven und Petersilie hinzufügen.


Serviere dazu Brot.

Mittwoch, Februar 25, 2015

Khobz Marocain - Marokkanisches Brot



Khobz Marocain
Zutaten:
Weizenmehl
Vollkornmehl oder Roggen
feines Grieß
Cha3ir (ist eine Getreidesorte)
1 Prise Salz
frische Hefe (etwas mehr als ein halber Würfel)
warmes Wasser
Öl
Backblech
Backpapier
Zubereitung:
Die Zutaten (Mehl, Vollkornmehl, Grieß, Salz und die Hefe ein klein bisschen Cha3ir) in eine große Schüssel oder Teller geben. Nun etwas warmes Wasser zugeben und anfangen zu kneten. Nach und nach das Wasser zufügen und nicht viel auf einmal. Zu einem schönen Teig verkneten...der noch Ansatzweise leicht klebrige Rückständen an den Händen hinterlässt. Mit Öl einreiben (damit der Teig nicht antrocknet) und zugedeckt mit dicken Tüchern 15min. ruhen lassen.
Jetzt ein Küchenhandtuch auslegen und mit Cha3ir (werde später noch ein Bild hinzu posten!!!) bestreuen.
Hände einölen mit Sonnenblumenöl!!!
Aus dem Teig nun mittel grosse Bälle machen.
Tisch mit Cha3ir ebenfalls bestreuen. Nun den Teigklumpen auf den Tisch legen und mit der linken Hand in der rechten Handinnenflächen rollen. So sammelt sich Cha3ir auf der Oberfläche vom Teig. Jetzt den Klumpen flach drücken und auf das bereitgelegte Handtuch legen. Die anderen Klumpen ebenso verarbeiten. Anschließen nochmal etwas Cha3ir oben drauf streuen. Mit dicken Tüchern warm abdecken und ca. 45 Minuten ruhen lassen, so das der Teig schön "hoch gehen" kann.
Backblech/Rost mit Backpapier auslegen und dann die Brotlaibe darauf geben. Nun auf mittlerster Schiene bei 230°Grad Umluft backen.

Käsekuchen

بسم الله الرحمن الرحيم



Zutaten:
  200g Mehl
  70g Butter
  270g Zucker
  2 Eier
1/2 Pck. Backpulver
      3 Spritzer Aroma (Arrak-Backaroma)
     500g Qurak (Magerquark)
   1 Tasse Öl (Sonnenblumenöl)
   1 Pck.Vanillezucker
   1 Pck. Puddingpulver (Vanille)
  1/2 Liter Milch

Zubereitung:

Mehl, Butter, Zucker nur70g (!), 1 Ei, Backpulver und Backaroma zu einem glatten Teig verkneten. Eine gefettete und mit Mehl bestaubte Springform damit auslegen.
Danach ein Ei, 200g Zucker, Quark, Öl, Vanillezucker und Vanille-Puddingpulver verrühren. Zum Schluß die Milch unterrühren da diese alles sehr verflüßigt. Die Füllung in die Form gießen und bei 175°C Heißluft ca. 50 min. backen

Montag, Januar 26, 2015

Omlette




Zutaten:
4 Eier
Salz
Pfeffer
Paprikagewürz

Zubereitung:
Eier in eine Schüssel schlagen, Gewürze hinzugegen und leicht vermischen. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Masse hineingeben. Nun bei mittlerer Hitze brutzeln lassen, bis das Ei stockt.
(Nicht umrühren, eventuell mal mit einer Gabel leicht einpieksen.)


Bratkartoffel





Zutaten:
Kartoffel
Salz
Pfeffer
Paprikagewürz

Zubereitung:
Kartoffel schälen und in Scheiben schneiden. In der Pfanne mit Öl anbraten und mit Salz, Pfeffer und Paprikagewürz das ganze würzen. Nun goldbraun anbraten lassen.
So bekommt das ganze eine schöne Farbe....